Zum Baumrechner

Häufig gestellte Fragen

Kann ich vor Ort Zusatzarbeiten beauftragen?
Solange ausreichend Zeit bis zum nächsten Auftrag vorhanden ist berechnen unsere Baumschneider gerne vor Ort den zusätzlichen Aufwand und erledigen die Arbeiten.

Kann ich mir einen Termin aussuchen?
Sie  können gerne jeden freien Termin anklicken. Wenn Sie einen der 3 von uns vorgeschlagenen Termine akzeptieren, sparen Sie 50 % der Anfahrtskosten.

Was ist, wenn ich einen fixierten Termin verschieben möchte?
Sie können Ihren Termin 1 Arbeitstag vor dem geplanten Baumschnitt- oder Baumpflege-Termin verschieben. Dies machen Sie bitte per Mail an office@checkmytree.at und wir nennen Ihnen umgehend 3 neue verfügbare Termine. Kurzfristiger können wir leider nicht verschieben.

Warum ist check my tree günstiger als andere Fachfirmen?
Wir sind eine online Baumschnitt und Baumpflege Plattform und haben kein Backoffice; d. h. gibt es weder eine Hotline noch Besichtigungstermine. Aus diesem Grund können wir Ihnen sehr günstige Preise anbieten.

Warum gibt es trotzdem günstigere Anbieter?
Auch hier gilt: Es kann zwar vielleicht jeder einen Ast absägen, die Frage ist nur, wie professionell wird es gemacht?
Wir von check my tree arbeiten Vorort immer im Team von mindestens 2 zertifizierten Baumschneidern. Dieses Wissen kommt Ihrem Baum zugute und Sie haben somit lange Freude an einem schönen, gesunden Baum !!!

Warum gibt es keine Besichtigungstermine?
Besichtigungstermine erhöhen die Kosten, welche Sie als Kunde tragen. Bei uns messen Sie den Umfang Ihres Baumes, den Sie geschnitten haben wollen, geben diese Daten in den Baumrechner ein; füllen noch einige weitere Informationen aus und erhalten umgehend Ihr persönliches Angebot per Mail => schneller geht’s nicht  🙂

Ich habe alles ausgefüllt und trotzdem kein Angebot per Mail bekommen.
Nachdem Sie alle Ihre Daten eingegeben haben (und auch Ihre email Adresse), bekommen Sie von uns ein automatische Mail mit dem LINK zu Ihrem persönlichen Baumschnitt Angebot. Mit Doppelklick auf den Link sehen Sie das Angebot, welches Sie im nächsten Schritt akzeptieren oder auch abändern können.

Warum muss ich meinen Baum abmessen?
Der Stammumfang Ihres Baumes (gemessen bei ca. 1 Meter Höhe) gibt uns die meiste Auskunft über Ihren Baum und ist Grundlage für unsere interne Kalkulation. Ohne diese korrekte Information können wir leider kein Angebot erstellen.

Was ist, wenn ich mich vermessen habe?
Am Tag des vereinbarten Arbeitstermins messen unsere Baumschneider den Umfang Ihres Baumes nach. Wenn Ihre Angaben stimmen, passt auch unser Angebot und die Baumchirurgen können mit dem Baumschnitt beginnen. Falls der Umfang nicht stimmt, rechnen wir Ihnen sofort vorort den neuen Preis aus. Wenn Sie das neue Angebot annehmen, startet die Arbeit. Wenn Sie das Angebot nicht annehmen, wird Ihre Anzahlung einbehalten und die gesamten Anfahrtskosten (45,– netto in Wien) werden verrechnet.

Was ist wenn ich andere Gartenarbeiten beauftragen möchte?
Momentan bieten wir ausschließlich Kronenpflege, Kronenteileinkürzung, Totholz Entfernung, Rodung und die Entsorgung des Schnittgutes an. Weitere Arbeiten haben wir aktuell nicht im System einprogrammiert und können daher leider nicht durchgeführt werden.

Was wird eigentlich bei Totholz Entfernung gemacht?
Beim Entfernen des Totholzes werden trockene Äste aus dem Baum entfernt und der Baum kann sich wieder besser entfalten.

Was ist Kronenpflege?
Bei der Kronenpflege werden gesunde, aber überschüssige Triebe in der Baumkrone ausgelichtet. Laut ÖNORM L1122 und ZTV-Baum darf die Auslichtung zwischen 5 und max. 15 % betragen.

Was wird bei der Kronenteileinkürzung gemacht?
Hierbei wird der gesamte Baum „rund um die Krone“ eingekürzt und schlanker gemacht. Laut ÖNORM L1122 und ZTV-Baum darf die Einkürzung max. 20 % betragen. Die Kronenteileinkürzung beinhaltet immer Kronenpflege.

Passt die Wurzelstockfräse in jeden Garten?
Beim Wurzelstock Fräsen muss folgendes beachtet werden:
1) Unsere Wurzelstockfräse benötigt eine Zufahrtsbreite von 155 cm und eine Tor-Einfahrtsbreite von mind. 95 cm.
2) Die Wurzelstockfräse zerkleinert Wurzelstöcke bis zu einer maximalen Frästiefe von 25 cm.
3) Wenn ein Wurzelstock näher als 15 cm zu einem Gebäude oder einem Zaun (etc.) steht, kann er nicht komplett ausgefräst werden, da das Schneiderad der Fräse einen Abstand von 15 cm benötigt.

Kann ich an die Stelle, an der der Wurzelstock ausgefräst wurde, einen neuen Baum setzen?
Nein, da unsere Wurzelstockfräse nur bis zu einer Tiefe von 25 cm fräst und Bäume tiefer gesetzt werden müssen.

Was muss ich bei einer Baum Rodung beachten?
In Wien braucht man für jeden Baum (mit Ausnahme von Obstbäumen und Bäumen in Kleingarten-Vereinen) einen gültigen Rodungsbescheid. Dieser muss bis mind. 24 Stunden vor Arbeitsbeginn an uns gemailt werden (office@checkmytree.at). Wenn dieser Bescheid nicht vorliegt, können wir leider nicht mit der Rodung beginnen.

Nehmen Sie auch Schnittgut mit?
Wenn Sie die Position „Schnittgut entfernen“ im Baumrechner anklicken, entsorgen wir sehr gerne das Schnittgut, welches bei unseren Baumschnitt-Arbeiten entstanden ist. „Fremdes“, also bereits vorhandenes Schnittgut nehmen wir nicht mit. Damit für Sie die Kosten der Schnittgut-Entfernung leicht zu ersehen sind, werden diese im Angebot (sofern von Ihnen angekreuzt) extra ausgeworfen, sind aber dann in der Gesamtsumme inkludiert.

Was passiert bei Schlechtwetter?
Da sich die Wetterbedingungen schnell ändern können kommen unsere Arbeiter trotzdem zu Ihnen nach Hause. Sollte aufgrund des schlechten Wetters der Baumschnitt wirklich nicht möglich sein vereinbaren wir mit Ihnen einen neuen Termin.

Wovon hängt ab ob ein Baum manchmal nicht geschnitten werden kann?
Es gibt Jahreszeiten in denen Bäume – je nach Sorte unterschiedlich – sehr empfindlich sind und daher nicht geschnitten werden sollten. So sollte eine Birke erst ab April, ein Ahorn ab Ende Februar / Anfang März und ein Nussbaum nur während er Früchte trägt (von August bis Mitte, November) geschnitten werden.

Wird meine Buchung sofort bestätigt?
Termine werden von unserem System sofort nach Anzahlung bestätigt.